Ponge Seide

Oftmals können wir Ihnen unsere Pongeseiden noch günstiger anbieten. Dies kann an jahreszeitlichen Produktionsschwankungen liegen, wie auch an besonders günstigen Einkaufsmöglichkeiten. Diese Artikel werden im Verkaufskatalog besonders gekennzeichnet.
Da diese Artikel oft nur in begrenzter Menge erhältlich sind, zögern Sie nicht mit Ihrer Bestellung.

 

Handcolorierter Ponge

Wir colorieren unsere Seidenschals, Seidentücher und Meterwaren aus Ponge in Handarbeit. Dabei greifen wir auf eine Standardfarbpalette von derzeit 85 modischen Farben zurück. Selbstverständlich mischen wir bei Bedarf auch Ihre Wunschfarben und färben auch zwei- bis 3-farbig.
Auf Wunsch färben wir auch in weiteren über 5.200 Farben nach dem PANTONE®-Farbsystem.
Dieser Service gilt für Privatkunden, wie für gewerbliche Kunden.

Chöre, Vereine, Unternehmen

Gerne färben wir auch für Chöre, Vereine und Unternehmen in Ihren Farben. Auch nach Jahren ist eine Nachbestellung problemlos möglich.

Garantie

Alle unsere Seidenschals, Seidentücher und Meterwaren aus Ponge bestehen aus garantiert 100% chinesischer Seide, wodurch eine ideale Farbaufnahme möglich wird. Jeder Artikel wird einzeln verpackt in einer wiederverschliessbaren Kunststoffverpackung geliefert.

Pongé – Ponge – Pongée

3 Schreibweisen – dasselbe Material.
Ponge SeideDiese Seide ist sehr vielseitig einsetzbar und für nahezu alle Techniken und Anwendungen der Seidenmalerei geeignet. Auch in der Modebranche zählt Ponge zu den beliebtesten und vielseitigsten Seidengeweben.
Ponge besitzt 2 glatte Oberflächen. Lediglich die Oberseite weist einen etwas stärkeren Glanz auf.
Pongéseide wird in einer Taftbindung gewebt.

Taftbindung: Der Schussfaden wird abwechselnd unter und über den Kettfaden geführt. Kettfäden sind die Fäden, die in regelmäßigen Abständen zwischen den beiden Aussenbalken des Webrahmens gespannt sind; als Schussfäden bezeichnet man die Fäden, die zwischen den Kettfäden hindurchgezogen werden.

Naturweisser Seidenponge

Ponge zum weiterverarbeiten und bemalen
Pongeseide wird grösstenteils in China und Japan produziert.
Die gängigsten Stärken von Ponge sind 05, 08 und 10. Die Zahlen beziehen sich auf die traditionelle Gewichtseinheit “momme” (abk.: “m/m”).Genaugenommen wird nicht das Gewicht der Seide bestimmt, sondern die Dichte (ebenso wie bei Baumwollgeweben die Anzahl der Fäden per cm angegeben wird). 1 Momme entspricht ca. 4,306 gr/m².
Ponge wird sehr gerne in der Stärke 05 für die Seidenmalerei genommen, da die Farben durch das dünne Gewebe ein gutes Fließverhalten aufweisen und Ponge 05 relativ preiswert ist.
Je mehr Farbe ein Seidengewebe speichern kann, desto intensiver und brillianter werden die Farben leuchten.